Abgeschlossene NDZ-Events

NDZ-Forum und 5. Bremer Fachtag Naturheilkundliche Pflege

Mittwoch, 21.05.2014

Am 21. Mai 2014 fand die Fachtagung Naturheilkundliche Pflege statt, die an einem warmen und sonnigen Tag über 100 Interessierte in das Konsul-Hackfeld-Haus lockte. Der Vormittag war gefüllt mit informativen Vorträgen, die inhaltlich den Bogen spannten von der Bedeutung komplementärer Pflege bis hin zu Eckpunkten einer Fachweiterbildung in Bremen, wobei auch „über den Tellerrand“ bis nach Österreich geschaut wurde. Dort wird bereits eine entsprechende Fachweiterbildung umgesetzt. 

Weiterlesen …

Pflegeforschung trifft Pflegepraxis - weiß die Forschung, was zur Pflege passt?

Donnerstag, 30.05.2013 - Museum der Arbeit, Hamburg

Über 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmern zeigten das große Interesse am Thema der Veranstaltung. Hier können Sie sich einen kleinen Eindruck und einge Impressionen über den Verlauf des Tages verschaffen.

Es gibt viele neue Erkenntnisse in der Pflege-Wissenschaft, die es möglich machen, auf Pflege angewiesene Menschen besser und angemessener zu versorgen.

Die Frage ist, wie diese wissenschaftliche Erkenntnisse in die Altenpflegeeinrichtungen und Krankenhäuser gelangen.

Weiterlesen …

Pflegeforschung trifft Pflegepraxis - wir wollen den Wissenstransfer!

Donnerstag, 09.06.2011 - Hamburg

Gelungener Auftakt am 09. Juni 2011 in der Handwerkskammer Hamburg.

Auch wenn sich die Akademisierung der Pflege in Deutschland etabliert hat, fehlt es an einem Austausch zwischen den Pflegeforschenden und der Praxis, um neue theoretische Erkenntnisse den Akteuren "an der Basis" zugänglich zu machen. Praktische Erfahrungen wiederum sollen in die Wissenschaft transferiert werden.

Weiterlesen …

15. Forum "Verwirrende Pflegebegegnungen" - Zum pflegerischen Umgang mit der Demenz in Ambulanten und stationären Zusammenhängen

Mittwoch, 29.09.2010 - Lübeck

In Deutschland leben heute rund 1,1 Mio. Menschen, die an Demenz erkrankt sind. Bis zum Jahr 2030 wird sich diese Zahl auf ca. 1,7 Mio. erhöhen. Die professionelle Pflege von Menschen mit demenziellen Erkrankungen ist damit eine der größten Herausforderungen unserer Zeit.

Weiterlesen …

14. Forum "Berufslust, aber Jobfrust? Gute Arbeitsbedingungen in der Pflege sind möglich!"

Mittwoch, 30.09.2009 - Schwerin

Die professionelle Pflege von Menschen stellt große Anforderungen an Pflegekräfte und Pflegebetriebe. Vor diesem Hintergrund ist die Herausforderung umso größer in den Betrieben durch engagierte Personal- und Führungsarbeit eine positive Arbeitsgestaltung zu entwickeln und dauerhaft zu etablieren. Durch gezielte Intervention ist es möglich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nachhaltig zu motivieren, gesund und mit hoher Qualität zu arbeiten.

Weiterlesen …

„ReduFix – körpernahe Fixierung reduzieren“ Multiplikatorenschulung

Mittwoch, 29.07.2009 - Kiel

Freiheitsentziehende Maßnahmen (FEM) gehören zu den schwersten Eingriffen in die Menschenrechte, das gilt ganz besonders für körpernahe Fixierung. Bauchgurte, etwa im Bett und am Stuhl, aber auch unnötige Bettgitter sowie Psychopharmakagabe zur Ruhigstellung, Stecktische und abgeschlossene Türen greifen empfindlich in die Freiheitsrechte eines Menschen ein. Im Projekt ReduFix konnte gezeigt werden, dass durch eine multifaktorielle Intervention auf einen Teil von körpernahen Fixierungsmaßnahmen ohne negative Konsequenzen für Heimbewohner verzichtet werden kann. 

Weiterlesen …