NDZ-Events

Personalgewinnung in der Pflege nachhaltig gestalten: suchen, finden und halten

- Handwerkskammer Hamburg

Sehr geehrte Damen und Herren,

laut Ausbildungsreport Pflegeberufe 2015 der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft Ver.di ist die Zufriedenheit der Auszubildenden in der Pflege wesentlich niedriger als in anderen Branchen.

Die Auszubildenden beklagen u.a. zu wenig Praxisanleitung, zu häufigen Einsatz als Aushilfskräfte in anderen als den geplanten Bereichen und regelmäßig seien Überstunden ohne Ausgleich abzuleisten. Ausbildung kommt häufig zu kurz. Und wer schon während der Ausbildung mit dem Personalmangel eines Krankenhauses oder einer Pflegeeinrichtung konfrontiert wird, verliert leicht die Lust am Pflegeberuf und orientiert sich neu – ein Teufelskreis.

Dabei entscheiden sich seit 2004 immer mehr Jugendliche für einen Beruf in der Pflege. Laut Statistischem Bundesamt betrug der Anstieg abgeschlossener Ausbildungsverträge bis 2016 bei den Frauen 39% und bei Männern sogar 49%.
Ein attraktiver Beruf also – eigentlich.

Gibt es Auswege aus dieser scheinbar paradoxen Situation? Wenn ja, wie sehen diese aus? Wie können Ausbildungserfolge nachhaltig verbessert werden? Wie und wo finden Pflegebetriebe heutzutage Personal? Welche Strategien haben Unternehmen entwickelt, die ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Betrieb halten können? Gibt es best practice - Beispiele, die sich bewährt haben?
Um Antworten auf dieses Fragen zu finden, laden wir Sie herzlich zu unserer Fachtagung nach Hamburg ein. 

Ihr Team des Norddeutschen Zentrums zur Weiterentwicklung der Pflege

Teilnahmegebühr inklusive Verpflegung 30,00 €
Studentinnen / Studenten, Schülerinnen / Schüler 15,00 €

Die Gebühr ist vor Ort in bar zu entrichten.

Hinweis Rücktritt
Eine Abmeldung ist nur schriftlich vor Tagungsbeginn möglich. Später eingehende Abmeldungen können nicht berücksichtigt werden, so dass die Tagungsgebühren in voller Höhe zu entrichten sind. Eine rechtzeitige Absage ermöglicht zudem weiteren Interessenten auf der Warteliste eine Teilnahme, denn die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Downloads

Veranstaltungsort

Handwerkskammer Hamburg
Holstenwall 12
20355 Hamburg

Anfahrt

Detaillierte Anfahrtsbeschreibung der Handwerkskammer

Mit dem Bus
Von Hamburg-Hauptbahnhof oder Bahnhof Altona aus erreichen Sie uns mit der Buslinie 112 in ca. 9 Minuten. Die Haltestelle heißt „Handwerkskammer Hamburg“ und befindet sich direkt vor dem Haupteingang.

Anmeldung

Datenschutzhinweis
Ihre in diesem Formular eingegebenen Daten werden zum Zwecke der Online-Anmeldung für die Veranstaltung gespeichert. Sie erhalten eine Bestätigungs E-Mail an die angegebene Adresse.

 
Anmeldeformular

Um sich verbindlich für diese Veranstaltung anzumelden, füllen Sie einfach die folgenden Felder aus und klicken auf "Jetzt verbindlich anmelden". Sie werden dadurch automatisch in die Teilnehmerliste aufgenommen. Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie, jede Person einzeln anzumelden.





Zurück