NDZ-Events

15. Forum "Verwirrende Pflegebegegnungen" - Zum pflegerischen Umgang mit der Demenz in Ambulanten und stationären Zusammenhängen

- Lübeck

In Deutschland leben heute rund 1,1 Mio. Menschen, die an Demenz erkrankt sind. Bis zum Jahr 2030 wird sich diese Zahl auf ca. 1,7 Mio. erhöhen. Die professionelle Pflege von Menschen mit demenziellen Erkrankungen ist damit eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Der an Demenz erkrankte Mensch sieht die Welt mit seinen eigenen Augen. Er kann aufgrund seiner Erkrankung nur noch begrenzt die jeweilige Situation erkennen. Eine Beurteilung welche Handlungen situationsgerecht wären, ist nicht immer möglich.

Dieser zunehmende Gedächtnisverlust der erkrankten Menschen erfordert spezifische Ansätze der Unterstützung und Begleitung in allen Lebensbereichen.

Für die Pflege und Begleitung sind Konzepte und Ideen gefragt, die ein professionelles Handeln ermöglichen und den betroffenen Menschen ein Gefühl von Vertrauen und Sicherheit vermittelt. Das 15. Forum des Norddeutschen Zentrums behandelte diese Thematik in mehreren Vorträgen und Workshops. Die Veranstaltung wurde durch zahlreiche Ausstellungen ergänzt.

 

Hier finden Sie Informationen und Bilder zur Veranstaltung:

Programm der Veranstaltung

Einführungsreferat "Verwirrende Pflegebegegnungen"

Präsentation "Wegweiser Demenz"

Informationen zum Internetportal "Wegweiser Demenz"

 

Workshop 1: Herausforderung Wohnen

Workshop 2: Demenz erkennen statt Verdrängen!

Workshop 3: Wir tanzen auf dem Meer

Workshop 4: Gemeinsam geht's leichter

Workshop 5: Umgang mit herausforderndem Verhalten bei Demenz

Workshop 6: Umgang mit demenzieller Erkrankung in einer Klinik

Fotos der Veranstaltung

Zurück