NDZ-Events

„ReduFix – körpernahe Fixierung reduzieren“ Multiplikatorenschulung

- Kiel

„ReduFix – körpernahe Fixierung reduzieren“

Multiplikatorenschulung

am 29. Juni 2009 in Kiel

 

Freiheitsentziehende Maßnahmen (FEM) gehören zu den schwersten Eingriffen in die Menschenrechte, das gilt ganz besonders für körpernahe Fixierung. Bauchgurte, etwa im Bett und am Stuhl, aber auch unnötige Bettgitter sowie Psychopharmakagabe zur Ruhigstellung, Stecktische und abgeschlossene Türen greifen empfindlich in die Freiheitsrechte eines Menschen ein. Im Projekt ReduFix konnte gezeigt werden, dass durch eine multifaktorielle Intervention auf einen Teil von körpernahen Fixierungsmaßnahmen ohne negative Konsequenzen für Heimbewohner verzichtet werden kann. Das bildet die Grundlage für ein Ziel: freiheitseinschränkende Maßnahmen zu überdenken und in Frage zu stellen (©2009 ReduFix Praxis - Ausdruck vom 19.05.2009)

Das Norddeutsche Zentrum zur Weiterentwicklung der Pflege befürwortet das Projekt ReduFix sehr und beteiligt sich mit 2 Veranstaltungen in 2008 und 2009 zur Verbreitung der Ergebnisse aus dem Modellprojekt ReduFix. Eine Multiplikatoren Schulung hat im September 2008 in Walsrode statt gefunden. Aufgrund der großen Nachfrage wurde eine 2. Veranstaltung im Juni 2009 in Kiel durchgeführt. Anliegend finden Sie die Beiträge der Dozentinnen Frau Dr. Koczy und Frau Prof. Dr. Bredthauer und einige Materialien, die den Teilnehmern der Veranstaltung zur Verfügung gestellt wurden.

 

Programm Juni 2009

Programm September 2008

Veranstaltungsbericht 2008

Präsentation Bredthauer 2009

Präsentation Koczy 2009

Zwischen Haftungsangst und Freiheitssicherung - Klie

Beitrag Klie in Betreuungsmanagement 1/2008

Beitrag Bredthauer in Betreuungsmanagement 4/2006

Beitrag Bredthauer in MMW 51/2006

Beitrag Guerra in Forum SozialstationApril 2008

Urteil LSG NRW 2007

Urteil SG Aachen 2008

Urteil LG Zweibrücken 2006

Urteil KG Berlin 2007

 

Weitere Informationen finden Sie unter den folgenden Links:

www.redufix.com

www.efh-freiburg.de/agp/redufix.htm

Zurück