Norddeutsche Pflege-Events

15. - 17.06.2021 "Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit"

15.06.2021 (Dienstag)

Das Jahr 2021 ist von besonderer Bedeutung für die Gesundheitspolitik. Zum einen wird es das Jahr sein, in dem die schwerwiegenden Konsequenzen aus der Corona-Pandemie längerfristig sichtbar werden.

Der Hauptstadtkongress findet vom 15. - 17-06.2021 in Berlin statt und beabsichtigt wieder eine Vielfalt von Präsenzveranstaltungen anzubieten. Hinzu kommt ein deutlich sichtbarer, neuer Anteil an digitalen bzw. hybriden Sessions. Die Gewichtung entscheidet sich in Abhängigkeit vom aktuellen Stand der Corona-Pandemie. Der Hauptstadtkongress 2021 wird damit kreativer, spontaner, dynamischer und vielfältiger sein.

Nähere Informationen finden Sie hier.

17.06.2021 Forum Praxisanleitung 2021 (Online)

17.06.2021 (Donnerstag)

Das Forum Praxisanleitung steht dieses Jahr unter dem Motto „Ausbildungsqualität im Blick“.

Die Veranstaltung richtet sich an Praxisanleitende aus dem Krankenhaus sowie der stationären und ambulanten Langzeitpflege. Wir laden Sie ein, sich zu informieren, zu vernetzen und auszutauschen.

Nähere Informationen finden Sie hier.

17. - 25.06 2021 "8. Interprofessioneller Gesundheitskongress" (Digital)

Der 8. Interprofessionelle Gesundheitskongress findet online statt, mit kostenfreien Live-​Webinaren von 17. bis 25. Juni 2021.

Im Mittelpunkt stehen interprofessionelle Versorgungskonzepte, Best Practice Beispiele und interprofessionelles Handeln für eine zukunftssichere Gesundheitsversorgung.

Nähere Informationen finden Sie hier.

22.06. - 24.06.21 Internationale Pflegefachkräfte für Deutschland: Bilanz der Gemeinschaftsinitiative von BMG, Ländern und Fachkreisen

22.06.2021 (Dienstag)

Deutschland benötigt mehr Pflegefachkräfte – auch aus Drittstaaten. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen die Rahmenbedingungen stimmen, insbesondere müssen im Interesse der Arbeitgebenden und der Pflegefachkräfte transparente, schnelle und verlässliche Verfahren etabliert werden.

 

Ausgehend von den in der Konzertierten Aktion Pflege von Bund, Ländern und Fachkreisen beschlossenen Maßnahmen hat das BMG mit den Fachkreisen und Zuständigen begonnen, das Programm „Gewinnung von Pflegefachkräften aus Drittstaaten“ umzusetzen. Dies wollen wir mit vielen Akteuren gemeinsam vorstellen, diskutieren und bilanzieren!

 

Bei Fragen zur Anmeldung, wenden Sie sich bitte direkt an die Veranstalter unter folgender Email-Adresse 

06. - 08.07.2021 "Altenpflege 2021-Die virtuelle Leitmesse"

06.07.2021 (Dienstag)

Vom 6. bis 8. Juli präsentiert Ihnen die Altenpflege 2021 eine hochmoderne 3D-Messe mit namhaften Ausstellern, Fachvorträgen und Live-Diskussionen zu Themen, die die Branche bewegen. Auf Sie warten innovative Lösungen und Impulse zu allen drängenden Fragen der Pflege – von der Digitalisierung über die neue Pflegereform bis hin zum Fachkräftemangel. Dank moderner 3D-Technik sind Sie mitten im Geschehen, können live und interaktiv Kontakte knüpfen und Gespräche führen.

Nähere Informationen finden Sie hier.

17.09.2021 "Informationsveranstaltung zum Forschungsprogramm des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) im Bereich der Pflege und anschließender Workshop zum Themenfeld „Den digitalen Wandel in der Pflegepraxis und der Pflegebildung gestalten“

17.09.2021 (Freitag)

Am 17. September 2021 ist eine ganztägige, digitale Veranstaltung zu den Forschungsfeldern des BIBB im Bereich der Pflege geplant. Die digitale Veranstaltung wird aus zwei Teilen bestehen, zu denen man sich jeweils auch einzeln einwählen kann:

Den Vormittag dieses Tages werden wir als Informationsveranstaltung dazu nutzen, um das Forschungsprogramm des BIBB im Bereich der Pflege und die geplanten Ausschreibungen vorzustellen, sowie den Vergabeprozess und die Angebotserstellung zu erläutern.

Am Nachmittag wird ein Workshop zum Themenfeld „Den digitalen Wandel in der Pflegepraxis und der Pflegebildung gestalten“ stattfinden. Lernende digitale Systeme werden zunehmend auch in der Pflegepraxis und der Pflegebildung eingesetzt. Neben den Anwendungsbereichen in der Praxis sind auch digitale Elemente in Lernprozessen und deren didaktische Einbindung, sowie die Schnittstellen zwischen Praxis und Bildung zukunftsrelevante Themen. Zur Vorbereitung des Workshops würden wir Sie gerne als Expertinnen und Experten und Partner der Ausbildungsoffensive Pflege einbinden. Hiermit haben wir bereits im Rahmen des Workshops zur hochschulischen Praxisanleitung sehr positive Erfahrungen gemacht.

Bitte melden Sie sich bis zum 28. Mai 2021 bei Teilnahmeinteresse am Workshop unter pflegeberufe@bibb.de. Benennen Sie uns auch gerne Herausforderungen vor denen Sie aktuell an der Schnittstelle von Pflege, Bildung und Digitalisierung stehen. Im Anschluss werden wir eine Doodle zur Abstimmung eines konkreten Vorbereitungstermins an die Interessierten versenden. Vorab möchten wir Ihnen herzlich für ihr Engagement danken!